HD
Hopes & Venom - Oh Forlorn One - Mx3.ch

Oh Forlorn One

20 Plays
Rock
16 tracks

Hinzugefügt am 1 März 2017

Beschreibung
Die neue Single «Oh Forlorn One» von Hopes & Venom ist eine Hymne des Trostes für verlorene Seelen. Kraftvoll hallt Skiba Shapiros Stimme durch die Dunkelheit und erzählt sehr persönlich vom Leid, das tiefe Verbundenheit manchmal mit sich bringt. Hinzu kommen Jorin Engels dynamisches Schlagzeugspiel sowie Shapiros effektbeladene Gitarre, die zeitweise mehr nach Kirchenorgel als nach Saiteninstrument klingt; fertig ist der charakteristische Hopes & Venom-Sound. Zusätzlich steuerte dieses Mal Elio Ricca, Sänger und Gitarrist der gleichnamigen Band, Backing Vocals bei. Aufgenommen und produziert wurde die Single erneut zusammen mit Flo Schär (Pedro Lehmann, Silentbass, Elio Ricca), der schon beim letzten Release, der EP «Alpha | Omega» (2016), an den Reglern sass. «Oh Forlorn One» ist die erste Vorab-Single der später im Jahr erscheinenden EP «Gifts».
Album
Gifts
Erstellungsjahr
2017
Regie
Skiba Shapiro

Credits & Dank

---Videocredits---
Regie, Postproduction: Skiba Shapiro
Co-Regie: Jorin Engel
Kamera: Peer & Robin Füglistaller
Licht: Elio Ricca
B-Kamera, Assistenz: Leandra Fischer
Assistenz: Jasmin Schirmer

---Musik---
Komposition, Co-Produktion: Hopes & Venom
Backing Vocals: Elio Ricca
Lyrics: Skiba Shapiro
Mix, Recording, Co-Produktion: Florian Schär

Danke Flo Schär für die tolle Zeit im Studio!

Merci Grabenhalle, dass wir bei euch filmen durften!
http://www.grabenhalle.ch

20 Plays