HD
Second Function, Reverend Backflash, The Scouts - Mx3.ch

Second Function, Reverend Backflash, The Scouts

Abendkasse 10 CHF

Reverend Backflash

Hinter dem Namen, der klingt wie ein Redneck Pfarrer, der sich nach der Predigt an die frisch geschiedenen Mütter der Sonntagsschüler ranmacht, versteckt sich in Wirklichkeit eine Vierköpfige Rock’n’Roll Band aus Wien.
In Österreich geht bekanntlich alles etwas langsamer von statten und deshalb feiern Reverend Backflash auch heute noch die 77er Punk Bewegung, die den Rock’n’Roll in neue Sphären getrieben hat. Im Stile der Ramones mit ein Spritzer Cheap Trick, lassen Jack Nasty, Stevo Cannonbal, Pretty Boy Luke und Max Lightning die Gitarrensaiten klirren.
Mit ihrem neuen Album Too Little Too Late driften Reverend Backflash ab und zu in Country Riffs und es verleiht der Scheibe ein gewisses Flair. Seit fünfzehn Jahren beehren sie die Bühnen Mitteleuropas und weigern sich erwachsen zu werden, wie sie selber behaupten. Daher kommen viele Tracks bei Too Little Too Late dann auch rebellisch und dem Status Quo widerspenstig rüber. Bleibt abzuwarten wie sie sich als Headliner im Kulturwerk 118 verhalten, zum Glück ist die Feuerwehr nicht weit.

Second Function

In den Rock-Clubs in Tokyo und den Arbeiterstädten Russlands kennt man Second Function schon fast besser als in der Schweiz. Flo, Lukas und Sascha aus Zürich machen aber auch solch hochstehenden Alternative Rock, dass man meinen könnte sie seien der grossen Alt-Rock Szene aus den späten 90ern und frühen 2000er in Nordamerika entsprungen.
Das neueste Album von Second Function ist dann auch sehr treffend benannt: Feed Yourself. Denn das können die Jungs seit dem Release 2016 tatsächlich, sich selbst ernähren. Feed Yourself schlug Wellen und ermöglichte Ihnen hunderte von Gigs durch ganz Europa verteilt. Auch im Radio hört man Second Function zunehmend. Die neuste Single Airwaves ist ein perfekter Ohrwurm für den Herbsteinbruch und im Streaming schon Publikumsliebling.
Im Kulturwerk 118 erinnert man sich gerne an Second Function. Brennpunk(t) versucht sie wenn immer möglich in die Surenstadt zu locken, denn mit Ihrem Gitarrenlastigen Rock runden sie jede Veranstaltung perfekt ab.

The Scouts

Sursee und Luzern haben so eine ganz eigene Geschichte. Wenn Luzerner von Sursee reden, scheint es immer als sei das in einem Nachbarland. Deshalb sind auch The Scouts hierzulande nicht weitbekannt. Was eine Schande ist. Denn Lex, Nico und Gogo haben ihren ganz eigenen Stil, der vom alltäglichen Punkrock abschweift. Turbodiesel Punkrock nennen sie es und es geniesst eine gewisse Beliebtheit beim Partyvolk.
Seit 1999 sind sie nun auf Konzerttour, seit 10 Jahren sogar mit Plattenvertrag. Im Kulturwerk können sie endlich wieder in der Region Punkte sammeln und dafür sorgen, dass die Leute richtig eingeheizt sind, bevor Reverend Backflash die Bühne einnehmen. Ob sie dann auch noch den Pfad zurück in die Leuchtenstadt finden?

Flag this content

Information

Show map