HD
Cinzia musica - Chara na cridar - Mx3.ch

Chara na cridar

159 plays
Jazz
31 tracks

More information

Added on 5 September 2023

Description

Text Rumantsch:
Sch’eu prouv dad incleger sco cha‘l muond funcziuna lura am sainta scorta in quel mumaint, hai forsa eir cuntaint.
La bunura stuna sü e baiv ün tè ed eu guard our da fanestra
e vez a meis vaschin a schnestra.
No ans salüdain, sainza pleds e savain
cha our da quist nu vain plü alch daplü.
I’s disch cha minchün va sia via. Chi salüda e ria,
aint in fatscha sainza muossar la suos-cha sdratscha?

Esa pussibel chi s‘ha tschüf üna tscherta distanza
ün tanter tschel e chi s‘inscuntra be in stanza?
Per as pudair tgnair ferm, be per ün mumaint
ed as sentir amo plü cuntaint?
Minchün tira aint ün t-shirt cun scrit sü d’esser different,
ma uei cha quai es alch unic e stupend!
Stupend o stüpid d‘ir davo üna moda chi’s müda be sur not,
sco eu mias chotschas suot?

La vita sto bod esser greiva schi‘s recloma sur da tuot quai chi nu’s ha
intant chi s‘es a Paris svolà.
Eu incleg chi nu’s ha vöglia da lavar giò sia vaschella
ed impustüt es nouva roba plü bella.
Perche s’as stessa be mangiar charn in dumengia sch‘eu n‘ha ils raps,
per büttar intuorn sco craps?
Viver aint il minchadi, sco schi füss l’ultim di.
Eu less simplamaing esser libra!

Deutsche Übersetzung:
"Liebes weine nicht"
Wenn ich versuche zu verstehen wie die Welt funktioniert,
dann fühle ich mich schlau in diesem Moment,
ja vielleicht sogar glücklich.
Morgens stehe ich auf, trinke einen Tee, schaue aus dem Fenster
und sehe meinen Nachbarn links von mir.
Wir grüssen uns ohne Worte und wissen,
dass es nie mehr sein wird als das.
Man sagt, dass jeder seinen eigenen Weg geht.
Wer grüsst und lacht dir ins Gesicht,
ohne seine schmutzige Wäsche zu zeigen?

Ist es möglich, dass man sich voneinander distanziert und dass man sich nur noch im Zimmer antrifft?
Um sich fest zu halten, nur für einen Moment und
sich noch glücklicher zu fühlen?
Jeder zieht sich ein T-Shirt an mit der Aufschrift man sei unterschiedlich, das ist ja einzig- und grossartig.
Grossartig oder dumm dass man einem Trend nachrennt,
der sich wechseln kann, wie ich meine Unterhosen?
Das Leben muss wohl schwierig sein, wenn man sich über alles, was man nicht hat beschwert, während man nach Paris geflogen ist.
Ich verstehe, dass man keine Lust hat, das eigene Geschirr abzuwaschen und vor allem sind neue Sachen sowieso viel schöner.
Wieso sollte ich nur sonntags Fleisch essen
wennich das Geld habe, um wie Steine um mich rum zu werfen?
Im Alltag leben, als wäre es der letzte Tag.
Ich möchte einfach frei sein!

Album
In Movimaint
Year of creation
2023
Director
Mayk Wendt

Credits and thanks

Credits:
Aufnahme, Mix & Mastering: TonZoo Studio Dornbirn, Bernhard Belej
Musiker: Jon Nicolay (Drums), Sebastian Bach (Tuba), Severin Keller (Posaune), Alexander Curtius (Altsaxophon), Christian Sonderegger (Trompete).
Film: Mayk Wendt
Komposition und Schnitt: Cinzia
Logo und Cover: Aimara.ch

159 plays