HD
The Blackberry Brandies - The Flame - Mx3.ch

The Flame

76 plays
Rock
20 tracks

Added on 12 December 2014

Description
Die neue Single «The Flame» vom aktuellen Album «From Sinners To Saints» stellt für viele Kenner das Meisterstück der Basler Shootingstars dar. Und obwohl bereits über 200 veröffentlichtes Songs auf das Konto von Thomas Baumgartner (Sänger & Gitarrist der Blackberry Brandies) gehen, sagt er, dass er auf «The Flame» so stolz ist wie auf keinen anderen seiner Songs. Wieso? „Dieser Song beinhaltet alles, was für mich einen guten Song ausmacht: Seele, Sex, Groove, Rock… und einer Prise Pomp & Trash!“. Ein Kritiker hat in seiner Album Review gar geschrieben, dass «The Flame» einer der besten James Bond Songs ist, ohne überhaupt ein solcher zu sein…! Damit der Song mit dem zugehörigen Videoclip eine angemessene visulle Umsetzung erhalten würde habe The Blackberry Brandies keinen Aufwand gescheut un über Monate an diesem Projekt gearbeitet. Das Ergebnis ist wahrlich berauschend, eigenständig und äusserst eindrücklich. «The Flame» ist ein aussergewöhnlicher Song und Videoclip von einer aussergewöhnlichen Schweizer Band. Der Song erzählt eine persönliche Geschichte von Baumgartner. Der Videoclip erinnert in seiner Dramaturgie und Bildsprache an eine Mixtur aus James Bond- und Tarantino-Movie. Gefilmt wurde der Clip mit einer Sondergenehmigung im altehrwürdigen Basler Hotel «Les Trois Rois». Der Direktor des 5-Sterne Hotels am Rhein hat persönlich seine Einwilligung zu diesem Projekt gegeben, obwohl das renommierte Hotel anonsten solche Projekte generell ablehnt. Eine grosse Ausnahme also - und eine grosse Ehre für die Band. Als Darsteller konnten das bekannte Society Girl und Fotomodell Jacqueline Sander und Romeo Nazzari (Schauspieler & Fotomodell) verpflichtet werden. Das Drehbuch und die Produktion ist eine Zusammenarbeit mit dem Basler Film- und Medienunternehmen “Medienklinik“. Das Ergebnis ist eine rasante visuelle Tour de Force mit viel Sex, Rock’n’Roll…. und eben einer gehörigen Prise Pomp & Trash!
Year of creation
2014
Director
Thomas Weilinger / Medienklinik

76 plays