HD
Step By Step-Project - Your Dreams Made You Blind (Official Video) - Step By Step-Project feat. Raya Sarontino - Mx3.ch

Your Dreams Made You Blind (Official Video) - Step By Step-Project feat. Raya Sarontino

10 plays
Rock
8 tracks

More information

Added on 9 September 2021

Description

Die Rockballade „Your Dreams Made You Blind” ist der zweite Track des Step By Step-Projects von Martin Kissling. Die Sängerin Raya Sarontino bringt mit ihrer präsenten Stimme einen Hauch Klassik in den Song. Spannende Akkorde, ungeahnte Wendungen und überlagerte Rhythmen dramatisieren das gemeinsam und Schritt für Schritt komponierte Werk ebenso.

„Viele Leute sind von ihren Träumen und Wünschen so stark geblendet und geleitet, dass sie nicht bemerken, wenn andere Menschen nicht dieselben Ziele haben wie sie”, fasst Raya den Text zusammen. Er passe gut in die heutige, egoistisch geprägte Zeit, wo alle denken, ihre Meinungen müssten im Mittelpunkt aller Dinge stehen. Anstatt ab und zu innezuhalten, in sich hineinzuschauen und sich selber etwas zurückzunehmen, ergänzt sie.
Der zweite Song der im Herbst erscheinenden Konzept-CD „5 Senses” birgt das Thema „Sehen” in sich. Im Gegensatz zum ersten rockigen und vorwärtstreibenden Song „Pull On It”, in dem „Fühlen” von den Fünf Sinnen zum Ausdruck gebracht wird, ist der zweite Track im 12/8-Rhythmus luftiger und verspielter geworden.
Auch „Your Dreams Made You Blind” wurde mit dem gleichen Vorgehen Schritt für Schritt und in einer reinen Vorwärtsbewegung komponiert: Was einmal so notiert und aufgenommen wurde, wird rückwirkend nicht mehr geändert.
„Ich muss mich täglich selber an der Nase nehmen und eine der besten Eigenschaften des Menschen, nämlich zuzuhören, umzusetzen und nicht stur auf den Bildschirm starrend durch den Tag zu wandeln”, bemerkt Martin Kissling und fügt an, dass er heutzutage das (Ur-)Vertrauen auf die Fünf Sinne vermisse und sich jeden Tag nach mehr Ruhe und Entschleunigung sehne. Dem Thema „Zuhören” widmet sich dann der dritte und nächste Song ...

Rasmus Nissen hat über die Drumspur von Martin Kissling wunderbare Akkorde und Melodie-Linien komponiert. Mit seiner Akustikgitarre legte er den Boden für die warmen und indierockigen Sounds der E-Gitarre, welche den Pianisten Fabian Baur haben aufhorchen lassen! Mit seinen rhythmischen Überlagerungen und dem schwebenden Intro hat Fabian den Song am Flügel mitgeprägt. Tiefgang in den Frequenzen werden durch den Bassisten Thomas Gasser geboten: Groovig und verspielt brummt der Bass, der sich mit Martin Kisslings kraftvollem und dynamischen Schlagzeugspiel passend verbindet. Raya Sarontino schlussendlich konnte mit präsenten Stimme über den fertigen Instrumentaltrack die Melodie und den Text komponieren und hat so dem Song die lyrisch anmutende Farbe verliehen ...

Album
Single - EP "5 Senses"
Year of creation
2021
Label
Splendormusic/Team H Entertainment
Director
Martin Kissling
Tag
ballade, rockballade, 12/8-ballade

Credits and thanks

Vocals written, performed & produced by Raya Sarontino
Guitars written, performed & produced by Rasmus Nissen
Piano written, performed & produced by Fabian Baur
Bass written, performed & produced by Thomas Gasser
Drums & Percussion written, performed & produced by Martin Kissling

Lyrics written by Raya Sarontino
Vocalrecording by Ivan Sabino

Concept, audio- & video-production by Martin Kissling @ Splendorstudio, Bern/CH

Mixing & mastering by Ralph Zünd @ 2inch-records, Arth-Goldau/CH

Camera 2nd storyline by Simon Huber

Coverdesign by Ingo Nogueira
Logodesign by Boris Pilleri

10 plays